Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Willkommen in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Klinikum Wilhelmshaven

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe steht für moderne Therapien und eine ganzheitliche und interdisziplinäre Patientinnenversorgung. Die drei Säulen unseres Fachgebietes Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Gynäkologische Endokrinologie werden auf höchstem Niveau sowohl im Notfall als auch elektiv bei unseren Patientinnen rund um die Uhr angeboten. Oberstes Ziel unserer Arbeit ist die fachkompetente Diagnostik und Therapie.

Im Bereich der Frauenheilkunde zählt die Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie in allen Facetten zu den Schwerpunkten der Klinik. Bei Operationen an der Brust oder der Gebärmutter werden minimalinvasive Techniken angewandt um große Schnitte, Schmerzen und langwierige Heilungsprozesse zu vermeiden. Die minimalinvasiven Eingriffe ermöglichen bei notwendiger operativer Entfernung von erkranktem Gewebe, dass die Brust und die Gebärmutter funktionsfähig erhalten bleiben. Zudem ist das minimalinvasive Verfahren auch zur Reduktion einer Blasenschwäche einsetzbar.

In der Geburtshilfe und Pränatalmedizin bieten wir werdenden Müttern Begleitung während der Schwangerschaft und verschiedene Geburtsmethoden. Auf der modernen Station der Klinik werden Eltern und Kind von Ärztinnen und Ärzten, dem Pflegedienst und je nach Bedarf von Hebammen, Laktationsberaterinnen und Babylotsen betreut. Zudem wird in unserem Zentrum für Perinatalmedizin eine individuelle, hochspezialisierte und interdisziplinäre Betreuung (Geburtshilfe und Klinik für Kinder- und Jugendmedizin) für Eltern und Kind - während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett - gewährleistet. Ein hohes Maß an Freiheit und Selbstbestimmtheit wird durch die räumlichen Gegebenheiten der Stationen ermöglicht und durch die Anwendung neuester Erkenntnisse der Medizin unterstützt.

Die Gynäkologische Endokrinologie begleitet Frauen in allen entscheidenden Lebensabschnitten. Das Spektrum der Therapiemöglichkeiten beinhaltet die Therapie von Hormonstörungen, insbesondere in der Peri- und Postmenopause, eine moderne Empfängnisverhütung, die minimal invasiven Techniken bei Fertilitätsstörungen und die interdisziplinäre Prophylaxe und Therapie bei Osteoporose.

Bei komplexen endokrinologischen Problemen ist in unserem Hause die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Experten der internistischen Endokrinologie, der Urologie, der Orthopädie, der Psychosomatik, der Andrologie und Humangenetik grundlegend bei der Erstellung individueller Therapiekonzepte.

In der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe besteht die Weiterbildungsermächtigung für das Fachgebiet Frauenheilkunde und Geburtshilfe sowie die Weiterbildungsermächtigung für Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin. 

Ihr gynäkologisches und geburtshilfliches Team

Leitung
Prof. Dr. med. Susanne Grüßner Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
 Prof. Dr. med. Susanne Grüßner

Sekretariat Gudrun Flügge
Tel.: 04421.89.2242
Fax: 04421.89.1991
E-Mail: gudrun.fluegge@klinikum-whv.de
 Gudrun Flügge
Sekretariat Bianca Dröge
Tel.: 04421.89.2242
Fax: 04421.89.1991
E-Mail: bianca.droege@klinikum-whv.de
Öffnungszeiten des Sekretariates: Mo., Di., Do. 8.00 bis 16.00 Uhr
Mi., Fr. 8.00 bis 14.00 Uhr Sprechstunden: Termine nach Vereinbarung Notfälle: 24h in der Notfallambulanz Tel. 04421.89.0
Sie werden entsprechend weiterverbunden. Ambulanz: Kassenärztliche und private Sprechstunden: Täglich, Terminvereinbarung unter 04421.89.2161

ChefärztinProf. Dr. med. Susanne Grüßner
Sekretariat Tel.: 04421.89.2242
Fax: 04421.89.1991
Öffnungszeiten Mo., Di., Do. 8.00 bis 16.00 Uhr
Mi., Fr. 8.00 bis 14.00 Uhr
Sprechstunden Termine nach Vereinbarung
E-Mail schreiben
Kreißsaal Tel.: 04421.89.2261
Fax: 04421.89.1991
Schwangerenberatung Tel.: 04421.89.2242
Pränatalmedizin Tel.: 04421.89.2242
Fax: 04421.89.1991

Downloads

Flyer Stillen ist der beste Start ins Leben
PDF-Download Flyer Projekt Babylotse am Klinikum Wilhelmshaven
PDF-Download