Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Ihre Aufnahme im Klinikum Wilhelmshaven

Wenn Sie einen Termin für einen stationären Aufenthalt in unserem Haus haben, melden Sie sich bitte zum vereinbarten Zeitpunkt in der stationären Patientenanmeldung. Diese befindet sich in der Eingangshalle im Erdgeschoss des Klinikums, links neben der Information/ Rezeption.

Nachdem Sie eine Nummer gezogen haben, können Sie noch einen Moment im Wartebereich der Eingangshalle Platz nehmen. Sobald Ihre Nummer auf der Anzeigetafel über der Eingangstür erscheint, dürfen Sie in die Patientenanmeldung eintreten und zu einem Mitarbeiter der Patientenanmeldung (Platz 1-4) durchgehen.

Ein Mitarbeiter der Stationären Patientenanmeldung wird mit Ihnen die medizinische Aufnahme besprechen und alle Aufnahmeformalitäten durchführen, die benötigt werden, um Ihnen eine frist- und fachgerechte Abrechnung und Behandlung zu ermöglichen.

Bringen Sie für Ihre stationäre Aufnahme bitte folgende Unterlagen mit:

  • Personalausweis
  • Versicherungskarte der gesetzlichen und/oder privaten Krankenversicherung
  • Einweisungs- oder Überweisungsschein Ihres behandelnden Haus- oder Facharztes (beide Ausfertigungen)
  • Versicherungsnummer und Versicherungsleistung der privaten Versicherung
  • Name, Anschrift und Telefonnummer eines Ansprechpartners
  • Name, Anschrift und Telefonnummer Ihres Hausarztes

Unsere Mitarbeiter werden Ihnen alle weiteren Aufnahmeformalitäten und den Ablauf der medizinischen Aufnahme vor Ort erklären.

Bitte halten Sie für Ihre medizinische Aufnahme außerdem folgende Unterlagen bereit:

  • Aktuelle Befunde (Röntgenaufnahmen, CT- und MRT- Bilder, Laborbefunde, ggf. Berichte früherer Krankenhausaufenthalte etc.)
  • Medikamentenliste sowie die Medikamente, die Sie regelmäßig nehmen müssen, Marcumar-Pass bei Patienten, die Blutverdünnungsmittel einnehmen
  • Allergiepass bzw. Angaben zu  bekannten Medikamentenallergien und Allergien auf bestimmte Stoffe
  • Falls Sie einen Herzschrittmacher tragen: Herzschrittmacherausweis
  • Falls Sie schwanger sind: Mutterpass
  • Patientenverfügung