Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Willkommen im Zentrum für Brustkrebs

Das Zentrum für Brustkrebs ist ein Organzentrum des Zentrums für Tumorbiologie und Integrative Medizin. Es vereint alle Akteure, die an der Vorsorge und Früherkennung, Diagnostik und Behandlung sowie Nachsorge von Patienten mit Brustkrebs beteiligt sind.

Rund 70.000 Brustkrebs-Neuerkrankungen gibt es pro Jahr in Deutschland. Damit ist Brustkrebs (Mammakarzinom) die mit Abstand häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Die Erkrankung tritt häufig bereits bei jungen Frauen unter 55 Jahren auf (30%).

Brustkrebs ist eine Erkrankung, bei der von Anfang an die medizinische und psychosoziale Betreuung in hoher Qualität von großer Bedeutung ist. Das Zentrum für Brustkrebs als Kompetenzzentrum und die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums Wilhelmshaven bieten zusammen mit den niedergelassenen Ärzten Ihres Vertrauens die umfassende Behandlung und Betreuung von der Früherkennung und weitergehenden Diagnostik über eine moderne, zumeist die Brust erhaltende Therapie bis zur medizinischen und psychosozialen Nachbehandlung.

Die Behandlung von Darmkrebs in einem Zentrum bietet Patienten durch die Bündelung von Kompetenzen viele Vorteile: Interdisziplinär und auf medizinisch höchstem Niveau wird die Erkrankung eines Patienten in den wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenzen (Tumorboards) besprochen. Das Expertenteam besteht aus Gastroenterologen, Onkologen, Chirurgen, Radiologen sowie Strahlentherapeuten und Pathologen. Unter Beachtung des Krankheitsstadiums eines Patienten und dessen persönlicher Situation entwickeln die Experten gemeinsam eine auf den Patienten individuell zugeschnittene Behandlungsstrategie.

Da dem Zentrum für Darmkrebs neben Medizinern auch Mitarbeiter anderer Berufsgruppen, wie Psychoonkologen, Mitarbeiter des Sozialdienstes und der Ernährungsberatung, der Physiotherapie sowie der Krankenhausseelsorge angehören, wird jeder Patient umfassend betreut.

Team Brustkrebszentrum

Weiterführende Informationen finden Sie in unserem Flyer

Zentrumsleitung

Prof. Dr. med. Susanne Grüßner

Prof. Dr. med. Susanne Grüßner

Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

 

Sekretariat

Gudrun Flügge

Tel.: 04421.89.1203
Fax: 04421.89.1991
E-Mail: gudrun.fluegge@klinikum-whv.de

Koordination Zentrum für Brustkrebs

Bert Hendrik Holmer

Sektionsleiter Senologie und Leitender Oberarzt der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

 

Sekretariat

Gudrun Flügge

Tel.: 04421.89.1203
Fax: 04421.89.1991
E-Mail: gudrun.fluegge@klinikum-whv.de

Sekretariat Tel.: 04421.89.1001
Fax: 04421.89.1998
Sprechstunden Privatsprechstunde nach Vereinbarung
E-Mail schreiben

Teilnahme an klinischen Studien

Das Zentrum für Tumorbiologie und Integrative Medizin bietet in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Klinikums Wilhelmshaven die Teilnahme an klinischen Studien an.

Studienübersicht, Interventionelle Studien und Register des ZTI

Downloads

Organigramm Zentrum für Darmkrebs
PDF-Download Informationsflyer Darmkrebs für Patienten und Angehörige
PDF-Download