Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Krankenhaushygiene im Klinikum Wilhelmshaven

Neben einer ausgezeichneten medizinischen Behandlung und Pflege, ist die Hygiene ein wichtiger Bestandteil des Klinikums Wilhelmshaven. Eine Vielzahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmert sich um die einwandfreie Hygiene und die Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben in unserem Krankenhaus. Die Vorgaben des Infektionsschutzgesetzes sind dabei für uns bindend. Ebenso werden die Hygieneempfehlungen des Robert Koch-Instituts in Berlin in unsere Arbeit einbezogen. Darüber hinaus richten wir uns nach der Niedersächsischen Verordnung über Hygiene und Infektionsprävention in medizinischen Einrichtungen (NMedHygVO).

 

Infektionsprävention und Schulungen

Zentrale Anlaufstelle für alle Fragen, Vorgaben und Umsetzungen in Bezug auf die interne Hygiene in all unseren Abteilungen sind die speziell qualifizierten Fachgesundheits- und Krankenpflegekräfte für Hygiene und Infektionsprävention des Klinikums Wilhelmshaven. Durch die Hygienefachkräfte werden Maßnahmen und Inhalte von Hygieneplänen vermittelt. Damit tragen sie vorwiegend im pflegerischen Bereich zur Umsetzung infektionspräventiver Maßnahmen bei. Dies erfordert eine regelmäßige Präsenz auf den Stationen und in den Funktionsbereichen. Die Beratung von Patienten und Angehörigen zu Hygienethemen ist dabei ein weiterer Bestandteil des Aufgabengebietes.

Hygiene beschäftigt täglich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Klinikum Wilhelmshaven. Entsprechend finden regelmäßig Personalschulungen zu hygienerelevanten Themen statt, die von den Hygienefachkräften durchgeführt werden.

 

Mitglied des EurSafety-Health-Netzwerkes

Das Klinikum Wilhelmshaven ist Mitglied des EurSafety-Health-Net, einem Euregionalen Netzwerk-Portal für Patientensicherheit und Infektionsschutz. Durch die Mitgliedschaft im Netzwerk verpflichtet sich das Klinikum auf freiwilliger Basis, spezielle Maßnahmen in Bezug auf MRSA zu ergreifen, die über das übliche Maß hinausgehen.

 

Als Patient und Besucher zur Hygiene beitragen

Als Patient und Besucher können auch Sie Ihren Beitrag zur Hygiene im Krankenhaus leisten: Indem Sie sich nach Betreten des Hauses und vor dem Besuch auf Station die Hände an den bereitgestellten Automaten desinfizieren, helfen Sie die Übertragung von Infektionserregern zu vermeiden.

Bei Fragen zu der Thematik Hygiene wenden sie sich bitte an das Sekretariat des Ärztlichen Direktors Herrn Professor Dr. med. Here Folkerts (Tel.: 04421.89.2001).

Kontakt

Fachbereich Hygiene

hygiene@klinikum-whv.de

Fax: 04421.89.2190

 

Die Gesamtverantwortung für den Fachbereich Hygiene im Klinikum Wilhelmshaven obliegt dem Ärztlichen Direktor Prof. Dr. med. Here Folkerts. Er steht dem Hygieneteam unseres Hauses vor. Zu diesem Hygieneteam gehören hygienebeauftragte Ärzte jeder Klinik und Abteilung sowie Hygienebeauftragte in der Pflege. Sie unterstützen die Hygienefachkräfte in ihrer Arbeit und dienen als Multiplikatoren. Zudem gehört zu diesem Team ein extern beratender und kontrollierender Krankenhaushygieniker.

Die Hygienekommission tagt mindestens zweimal jährlich und zusätzlich in besonderen Situationen oder zu speziellen Fragestellungen.

Das Team des Fachbereiches Hygiene

Ärztlicher Direktor und Chefarzt Prof. Dr. med. Here W. Folkerts

Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Hygiene und Infektionsprävention Marco Hünnebeck
Tel.: 04421.89.2367

Hygienefachkraft in Weiterbildung Jörg Müller
Tel.: 04421.89.2366

Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Hygiene und Infektionsprävention Yvonne Ortmann
Tel.: 04421.89.2365

Fachgesundheits- und Krankenpflegerin für Hygiene und Infektionsprävention Christin Buschauer
Tel.: 04421.89.2364