Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Besuchszeiten im Klinikum Wilhelmshaven

Ab sofort: Keine Besuche im Klinikum Wilhelmshaven

Um unsere Patientinnen und Patienten sowie unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor einer Infektion zu schützen, gilt ab sofort und bis auf Weiteres ein grundsätzliches Besuchsverbot im Klinikum Wilhelmshaven.

Es gelten in begründeten Fällen Ausnahmeregelungen, wie beispielsweise in Bezug auf die Kinderklinik oder die Palliativstation (ein Besucher pro Patient/in am Tag). Auch werdende Väter dürfen ihre Frauen vor, während und nach der Geburt in den Kreißsaal begleiten, werden aber im Vorfeld nach RKI-Richtlinien befragt. Nach der Entbindung dürfen sie die Mütter noch für bis zu 2 Stunden auf die Station begleiten. Auf der Wochenstation sind Besuche von Vätern einmal am Tag für 1-2 Stunden erlaubt - in den Zeiten von 10 bis 12 oder von 15 bis 18 Uhr. Alle Ausnahmen müssen zunächst telefonisch mit der jeweiligen Station abgestimmt werden.

Die Stadt Wilhelmshaven hat ein Betretungsverbot u.a. für Krankenhäuser erlassen: Für einen Zeitraum von 14 Tagen ab Rückkehr dürfen Urlaubsrückkehrer aus Risikogebieten das Klinikum nicht betreten. Ausnahme: Wenn eine Behandlung notwendig ist, ist das Betreten von medizinischen Einrichtungen nach vorheriger telefonischer Abstimmung erlaubt.

 

Wir danken Ihnen sehr herzlich für Ihr Verständnis!