Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Besuchszeiten im Klinikum Wilhelmshaven

Auf der Grundlage der gestiegenen Corona-Infektionen in der Stadt Wilhelmshaven und der Region und der damit verbundenen Erhöhung des Inzidenzwertes gilt

ab Donnerstag, den 26. November, im Klinikum Wilhelmshaven ein Besuchsverbot.

Ausnahmen gelten:

  • für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
  • für werdende und gewordene Väter im Kreißsaal und auf der geburtshilflichen Station
  • für die Palliativmedizin und
  • zur Begleitung Sterbender.

Nehmen Sie bitte in diesen Fällen telefonischen Kontakt mit den entsprechenden Bereichen auf.

Für Besucher, für die eine Ausnahmeregelung besteht, gilt:

  • Für den Besuch erforderlich ist die Registrierung am Eingang.
  • Besucher werden gebeten, am Empfang den ausgefüllten Triage-Fragebogen (bei jedem Besuch), und einen Selbstauskunftsbogen zu Hygieneregeln (einmalig beim ersten Besuch) vorzulegen.
  • Bitte melden Sie sich auf der Station zunächst an der Kanzel an.

 

Generell gilt:

  • Im Patientenzimmer darf sich jeweils nur ein Besucher pro Patient aufhalten.
  • Für den Besuch erforderlich ist die Registrierung der Besuchsperson.
  • Besucher müssen am Empfang den ausgefüllten Triage-Fragebogen (bei jedem Besuch) vorlegen. Der Empfang registriert die Besucher. Nach dem Patientenbesuch melden sich Besucher bei dem Empfang wieder ab. Nur so kann gewährleistet werden, dass sich jeweils nur ein Besucher/Patient im Patientenzimmer aufhält. Zusätzlich erhalten Sie einen Informationsbogen zu Hygiene-Schutzmaßnahmen.
  • Bitte melden Sie sich auf der Station zunächst an der Kanzel an.