Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Ihr Aufenthalt auf der Station

Alle Mitarbeiter des Kinikums sind bemüht, Ihren Aufenthalt auf der Station so angenehm wie möglich zu gestalten.

Tagesablauf im Klinikum

Der Tagesablauf während Ihres Aufenthaltes ist gewissen Regeln unterworfen, die für reibungslose Abläufe auf Station notwendig und für das optimale Zusammenspiel von medizinischer Behandlung und pflegerischer Versorgung unverzichtbar sind. Die Organisation kommt Ihrer Genesung zugute. Für Fragen zum Tagesablauf auf der Station stehen Ihnen jederzeit unsere Mitarbeiter im Pflegedienst zur Verfügung

Mit Erlaubnis oder auf Anraten Ihres Arztes dürfen Sie gern auf dem Krankenhausgelände spazieren gehen. Wenn Sie die Station verlassen, verständigen Sie jedoch bitte die zuständige Pflegekraft.

Während der Visite, Behandlungen und Mahlzeiten bitten wir Sie, sich in Ihrem Zimmer aufzuhalten.

Ärztliche Behandlung und Visiten

Nach Ihrer Aufnahme werden Sie nach dem individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten ärztlichen Therapieplan unter Berücksichtigung der notwendigen Diagnostikplanung behandelt.

Ihr behandelnder Arzt kommt täglich zur Visite zu Ihnen. Er begutachtet Ihren Genesungsverlauf, spricht mit Ihnen über Ihre Erkrankung und informiert über den Therapieverlauf und die geplante weitere Behandlung.

Ist etwas unklar? Dann stellen Sie unseren Ärzten Ihre Fragen!

Machen Sie sich vor der Visite ruhig ein paar Notizen, um gezielt Fragen stellen zu können.

Pflegerische Betreuung

Ihre Pflege und Versorgung liegt in den Händen von professionellen Pflegefachkräften, die Ihre Pflege nach dem Pflegeprozessmodell von Roper et.al gestalten. Während Ihres Aufenthaltes erfahren Sie Unterstützung bei den täglichen Maßnahmen, die Sie aufgrund Ihrer Erkrankung nicht selbständig oder nur mit Mühe verrichten können.

Durch aktive Pflege wollen wir Sie als Patienten zu ermutigen, Ihre eigenen Kräfte einzusetzen. Denn Sie selbst können einiges selber tun, um gesund zu werden oder zu lernen, besser mit Ihrer Krankheit umzugehen.

Pflegefachkräfte übernehmen eine Vielzahl von Aufgaben im Rahmen Ihrer Behandlung und Versorgung, auch wenn dieses für Sie nicht sichtbar „hinter den Kulissen" geschieht. Ihre Pflege im Klinikum Wilhelmshaven geschieht „rund um die Uhr". Um dies sicherzustellen, arbeiten die Pflegenden im Schichtsystem. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass sich dadurch nicht immer dieselben Schwestern und Pfleger um Sie kümmern können.

Begleitung zu Untersuchungen

Einige notwendige Untersuchungen werden in speziellen Räumlichkeiten der Funktionsdiagnostik durchgeführt. Sollte eine solche Untersuchung (z.B. im Röntgenraum) erforderlich sein, werden Sie von den Pflegefachkräften oder unserem Patiententransportdienst zu den Untersuchungsräumen begleitet. Mit Blick auf Ihren gesundheitlichen Zustand und den Ort der Untersuchung holen wir Sie mit einem Rollstuhl ab, fahren Sie im Bett zum Untersuchungsraum oder der Transport erfolgt im Krankenwagen.

Unsere Pflegefachkräfte, Ärzte und medizinisch-technischen Angestellten achten stets darauf, dass die mit den Untersuchungen und Behandlungen verbundenen Belastungen für Sie so gering wie möglich sind.

Mahlzeiten und Verpflegung

Die Verpflegung ist ein wichtiger Bestandteil Ihrer Behandlung.

Ziel unseres Küchenteams ist es, Ihnen jeden Tag und jede Woche aufs Neue eine abwechslungsreiche und gesunde Speisenfolge anzubieten. Sie wird sowohl ernährungswissenschaftlichen Grundsätzen als auch den ärztlichen Anforderungen im Rahmen Ihrer individuellen Behandlung gerecht.

Was möchten Sie heute gerne essen? In unserem Hause gibt es einen Wochenspeiseplan für Diät- und Vollkost. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie am Aufnahmetag mit unserem Menü „Leichte Vollkost" versorgen. Sollte ein serviertes Menü einmal nicht Ihrem Menüwunsch entsprechen, wenden Sie sich bitte an die Pflegefachkräfte Ihrer Station.

Wurde Ihnen durch den Arzt eine Diät verordnet? Dann halten Sie diese bitte im Interesse Ihrer Genesung ein, auch wenn Sie gegebenenfalls auf liebgewonnene Essgewohnheiten verzichten müssen.

Bei Fragen zur Ernährung stehen Ihnen unsere Diätassistentinnen für eine Diät- oder Ernährungsberatung zur Verfügung.

Fernseher / Radio / Telefon

Jeder Patient erhält die Möglichkeit, Fernseher, Radio und/oder Telefon am Bett bzw. im Zimmer zu nutzen. Für die Nutzung benötigen Sie eine Zugangskarte. Diese Zugangskarte erhalten Sie gegen Barzahlung am Kassenautomaten in der Eingangshalle.

Die Grundgebühr für Fernseher/Radio/Telefon beträgt 2,00 € pro Tag plus 0,11€ pro Gebühreneinheit für das Telefon. Das zu entrichtende Kartenpfand in Höhe von 5,00€ wird Ihnen bei der Kartenrückgabe erstattet.

Schweigepflicht

Alle Mitarbeiter des Klinikums sind an die Schweigepflicht gebunden. Daher können Angehörigen, Verwandten und Freunden nur Auskünfte erteilt werden, wenn Sie als Patientin oder Patient dies zuvor genehmigt haben.