Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Willkommen in der Abteilung für Radiologische Diagnostik und Intervention

Die Abteilung für Radiologische Diagnostik und Intervention des Klinikums Wilhelmshaven bildet das gesamte Spektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie ab und versorgt alle Fachkliniken und Ambulanzen des Hauses sowie niedergelassene Ärzte mit ihren bildgebenden Untersuchungen. Sie stellt die radiologische und diagnostische Versorgung aller Patienten der Region durch eine 24-Stunden-Bereitschaft sicher.

Alle Befunde werden täglich in Konferenzen mit den klinischen Partnern diskutiert und bewertet. Das radiologische Leistungsspektrum des Instituts umfasst neben der kompletten konventionellen Röntgendiagnostik und der Schnittbilddiagnostik (CT/MRT), im Rahmen des zertifizierten Gefäßzentrums auch alle Untersuchungsmodalitäten der interventionellen Radiologie.

Die Arbeitsplätze unserer Abteilung sind von der Untersuchungsterminierung und -planung über die Bildnachverarbeitung und -archivierung bis zur Befunderstellung volldigitalisiert.

 

Die Abteilung für Radiologische Diagnostik und Intervention  verfügt über zahlreiche Arbeitsplätze mit einer umfangreichen apparativen Ausstattung.

 

  • Magnetresonanztomographie (1,5 Tesla, 70cm weite Öffnung des Gerätes, Kernspintomographen)
  • Mehrere digitale Röntgenanlagen
  • Einen Spiral- Computertomographen (64-Zeiler)
  • Digitale Subtraktionsangiographie
  • Zwei digitale Durchleuchtungsgeräte
  • Mammographie
  • High-end Sonographiegerät

 

Zu unseren täglichen Aufgaben zählen neben der Diagnostik (erkennen einer Krankheitsursache), der Vorsorge (erkennen oder ausschließen möglicher Krankheiten im (gut behandelbarem) Frühstadium und Screening) und der Verlaufskontrolle (Beurteilung und Optimierung medikamentöser Therapien und Staging) auch bildgestützte Therapien und interventionelle Behandlungen unserer Patienten.

Täglich werden unsere Befunde in Bilddemonstrationen mit allen klinischen Kollegen besprochen und bewertet. Zudem ist die Abteilung zentraler Bestandteil der wöchentlich stattfindenden Tumorkonferenzen.

 

Gesetzliche Vorgaben sowie spezielle Schulungen des Personals zur Überwachung und Einhaltung der Strahlenschutzrichtlinien und die bestmögliche Auswahl sowie Optimierung der Untersuchungsprotokolle liegen uns zum Wohle der Patienten besonders am Herzen.

 

Da wir das gesamte Spektrum der diagnostischen und interventionellen Radiologie abbilden und über die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt der Radiologie verfügen, ist auch die Weiterbildung junger Assistenzärzte in unserer Abteilung möglich. Zudem bieten wir regelmäßig Studentenkurse während des Praktischen Jahres und Praktika während des Studiums an.

Leitung
Dr. med. Nabil Saddekni Chefarzt der Abteilung für Radiologische Diagnostik und Intervention
 Dr. med. Nabil Saddekni

Sekretariat Sigrid Rosentreter
Tel.: 04421.89.2841
Fax: 04421.89.2843
E-Mail: sigrid.rosentreter@klinikum-whv.de
Öffnungszeiten des Sekretariates: Mo. bis Do. 7.30 bis 16.00 Uhr
Fr. 7.30 bis 15.00 Uhr Sprechstunden: Termine nach Vereinbarung

Abteilung für Radiologische Diagnostik und Intervention

ChefarztDr. med. Nabil Saddekni
Sekretariat Tel.: 04421.89.2841
Fax: 04421.89.2843
Öffnungszeiten Mo. bis Do. 7.30 bis 16.00 Uhr
Fr. 7.30 bis 15.00 Uhr
Sprechstunden Termine nach Vereinbarung
E-Mail schreiben