Klinikum Wilhelmshaven
Das Klinikum an der Nordsee

MVZ-Praxis für Gastroenterologie am Klinikum Wilhelmshaven unter neuer Leitung

Wilhelmshaven 13.07.2022 – Herr Oliver Pommerenke, Geschäftsführer der Klinikum Wilhelmshaven MVZ gGmbH und Dr. med. Dipl. phys. Birgit Rauchenzauner, Leitende Ärztin der MVZ gGmbH, begrüßten zum Monatsbeginn Dr. med. Joachim Pelz, Facharzt für Innere Medizin, Schwerpunkt Gastroenterologie, und sein Praxisteam ganz herzlich zur Eröffnung der MVZ-Praxis Gastroenterologie am Klinikum Wilhelmshaven...

mehr lesen...

Geboren in Wilhelmshaven – eine kleine Ukrainerin und ihre Mama fühlen sich im Klinikum rundum bestens versorgt

Wilhelmshaven 11.7.2022 – Als am 10. Mai die kleine Melissa Khveskovych um 01:50 Uhr im Klinikum Wilhelmshaven geboren wurde, war die Freude riesengroß. Das kleine ukrainische Mädchen kam gesund mit einem Gewicht von 3420 g und einer Größe von 52 cm auf die Welt, nachdem sie zwei Monate vorher schon ihre erste große Reise über 1600 km vom ukrainischen Rivne nach Wilhelmshaven hinter sich gebracht hatte...

mehr lesen...

Chefärzte des Klinikums als Top-Mediziner gelistet

Wilhelmshaven 05.07.2022 – Mit sechs Behandlungsschwerpunkten sind Chefärzte des Klinikums Wilhelmshaven als Top-Mediziner im Ärzteranking des Magazins Focus Gesundheit in diesem Jahr vertreten. Die Focus-Liste ist das Ergebnis einer umfangreichen Studie, in deren Recherche 400000 Ärzte Deutschlands einbezogen wurden. Hauptkriterien für das Ranking sind Behandlungsleistung, Reputation, Qualifikation, wissenschaftliches Engagement und Serviceangebote...

mehr lesen...

Hebammensprechstunde im Klinikum zum Ablauf der Geburt

Wilhelmshaven 27.06.2022 – Die Vorfreude auf die Geburt ist während der Schwangerschaft etwas ganz Besonderes. Aber viele Frauen haben gerade in den Wochen vor der Entbindung jede Menge Fragen. Deshalb bietet die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Klinikums eine Hebammensprechstunde an...

mehr lesen...

Internationaler Tag der Pflege

40 Mal Umziehen am Tag - zwei Jahre Abklärungs- und Coronastation

Wilhelmshaven 10.05.2022 – Der 12. Mai wird in jedem Jahr als Internationaler Tag der Pflege begangen. Anlässlich des Geburtstages der Pionierin der modernen Krankenpflege, Florence Nightingale, ist dieser Tag allen Pflegerinnen und Pflegern und ihrer großen Bedeutung und Verantwortung in der Gesundheitsversorgung gewidmet...

mehr lesen...

Der neue Geschäftsführer ist da – Oliver Pommerenke nimmt die Tätigkeit im Klinikum auf

Wilhelmshaven 02.05.2022 – Oliver Pommerenke, neuer Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven, hat zum 1. Mai die Geschäfte aufgenommen. Der 47-Jährige war zuvor Regionalgeschäftsführer bei der Alexianer St. Josefs GmbH und hat in dieser Funktion seit 2016 das Alexianer St. Josefs Krankenhaus Potsdam Sanssouci und das Evangelische Zentrum für Altersmedizin geleitet. Auch war er für die dortige Orthopädische Fachklinik sowie das MVZ Potsdam zuständig...

mehr lesen...

Workshop zur Depressionsbehandlung im Klinikum

Wilhelmshaven 13.04.2022 – Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums Wilhelmshaven war kürzlich Gastgeber des 29. Workshops der Fachgesellschaften der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Nervenheilkunde e.V. (DGPPN). Unter Leitung des Chefarztes Prof. (apl.) Dr. Here Folkerts ging es um Fragen zur Behandlung schwerstkranker hospitalisierter Patienten mit Elektrokrampftherapie (EKT)...

mehr lesen...

Pain nurses im Klinikum - wichtiger Schritt zum schmerzarmen Krankenhaus

Wilhelmshaven 21.03.2022 – Die Angst vor Schmerzen ist für viele Patienten der Begleiter, wenn sie zu einer Operation ins Krankenhaus müssen. Dabei bietet die moderne Medizin viele Möglichkeiten, Schmerzen nach einer OP gezielt und sicher zu behandeln.
Im Klinikum Wilhelmshaven haben kürzlich zwei weitere Pflegefachkräfte der Klinik für Anästhesiologie, Operative Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin ihre Zusatzausbildung zur „Pain Nurse" erfolgreich abgeschlossen...

mehr lesen...

Erfolgreich gegen Darmkrebs - Bewährte und neue Strategien für die Darmgesundheit

darmneu

Wilhelmshaven 17.03.2022 – Darmkrebs ist tödlich, Vorsorge nicht. Der Gang zur Vorsorgeuntersuchung kann vor einer Erkrankung an Darmkrebs schützen, weil man in der Untersuchung Darmpolypen, gutartige Wucherungen und Vorstufen einer Krebserkrankung, erkennen und sicher entfernen kann. Noch immer erkranken in Deutschland jedes Jahr knapp 63.000 Menschen an der Krankheit, 24.000 sterben daran. Männer sind davon etwas häufiger betroffen als Frauen. Auch jüngere Menschen erkranken an Darmkrebs – es ist keine Erkrankung des Alters...

mehr lesen...

Ethikberatung im Krankenhaus

Wilhelmshaven 23.02.2022 – Ethik im Krankenhaus – das medizinisch Machbare und ethisch Vertretbare als Einheit der Behandlungsmöglichkeiten der modernen Medizin - dieses spannende und zugleich aktuelle Thema umfasst das Hauptaufgabenfeld der klinischen Ethikberatung...

mehr lesen...

Höchste Standards in der Geburtshilfe und Neonatologie - Perinatalzentrum erneut erfolgreich auditiert

Wilhelmshaven 03.02.2022 – Im vergangenen Jahr erblickten 936 Kinder im Perinatalzentrum im Klinikum Wilhelmshaven das Licht der Welt. Etwa 100 Kinder pro Jahr werden zu früh geboren oder benötigen nach einer Risikogeburt, insbesondere wenn sie vor der 32. Schwangerschaftswoche oder mit einem Geburtsgewicht unter 1500 Gramm zur Welt kommen, eine intensive ärztliche und pflegerische Betreuung. Dass im Zusammenspiel aus Geburtshilfe und Neonatologie höchste Qualitätsstandards gelten, wurde dem Perinatalzentrum Level 2 erneut offiziell von der unabhängigen Zertifizierungsgesellschaft periZert bestätigt...

mehr lesen...

Die Krebsexperten vom Klinikum – Am 4. Februar ist Weltkrebstag

Wilhelmshaven 28.01.2022 – Die Diagnose Krebs erhalten jedes Jahr über 500.000 Menschen in Deutschland. Millionen Menschen leben mit der Diagnose. Aufgrund der steigenden Lebenserwartung in der Bevölkerung werden die Krebserkrankungen voraussichtlich noch zunehmen. Aber: Nicht nur die Anzahl der Erkrankungen nimmt zu, auch die Möglichkeiten, sich vor einer Erkrankung zu schützen oder sie in einem frühen Stadium zu erkennen...

mehr lesen...

Teddybären für die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Wilhelmshaven 18.01.2022 – 70 Teddybären wurden heute an die Klinik für Kinder- und Jugendmedizin des Klinikums Wilhelmshaven gespendet. Günther und Sigrun Heeren haben Geld als private Spende gesammelt und die Einnahmen an die Deutsche Teddystiftung weitergegeben...

mehr lesen...

2300 Kilometer von Warna nach Wilhelmshaven

Wilhelmshaven 07.01.2022 – Gleich zwei Studierende im Praktischen Jahr haben erfolgreich ihre praktische Studienzeit im Klinikum Wilhelmshaven in der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe absolviert. Die beiden Studierenden, die eigentlich aus Landshut und Wilhelmshaven kommen, studieren Medizin in Warna, Bulgarien und haben sich für eine praktische Ausbildung größtenteils in Deutschland entschieden...

mehr lesen...

Syan ist das Neujahrsbaby 2022

Wilhelmshaven 03.01.2022 – Am 01. Januar um 05.50 Uhr wurde der kleine Syan Jahfar-Yunis als erstes Baby des Jahres 2022 im Klinikum Wilhelmshaven geboren. Die Eltern Gulistan und Seyhmus Jahfar-Yunis freuen sich riesig über ihr drittes Kind...

mehr lesen...
Klinikum Wilhelmshaven Haupteingang

Unternehmenskommunikation & Marketing

 

Kersten Lettau

E-Mail: presse@klinikum-whv.de

Nina Pargmann

E-Mail: presse@klinikum-whv.de

Archiv

Pressemitteilungen aus den Vorjahren finden Sie im Pressearchiv.

Pressemitteilungen 2021

Pressemitteilungen 2020

Pressemitteilungen 2019

Pressemitteilungen 2018

Pressemitteilungen 2017

Pressemitteilungen 2016