Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Pressemitteilungen

Wilhelmshaven, 27.05.2019 - Klinikum erhält Baugenehmigung

Wilhelmshaven, 27.05.2019 – Heute hat die Stadt Wilhelmshaven dem Klinikum die Baugenehmigung für den Klinikneubau überreicht. Stadtbaurat Oliver Leinert und Baudirektor & Fachbereichsleiter Niksa Marušić kamen ins Klinikum, um die Unterlagen dem Geschäftsführer Reinhold Keil auszuhändigen. Dies ist ein weiterer Meilenstein für das Neubauprojekt, denn damit sind nun alle baurechtlichen Voraussetzungen für den Neubau geschaffen. Rein-hold Keil, Geschäftsführer des Klinikums, erläuterte: „Das Vorliegen der Baugenehmigung ist auch für die Suche nach einem Generalunternehmer hilfreich, weil damit deutlich wird, wie gut wir das Projekt vorbereitet haben." So kann jetzt diese Information in die Ausschreibung des Generalunternehmers einfließen und dieser kann ohne weitere Sicherheitsaufschläge für Risiken, die bei Fehlen der Baugenehmigung vorlägen, kalkulieren. Oliver Leinert lobte die gute Zusammenarbeit mit dem Klinikum: „So eine gute Qualität in der Vorbereitung hätten wir gerne immer." Niksa Marušić hob hervor, dass der Klinikneubau das größte Bauvorhaben in Wilhelmshaven seit der Nordsee-Passage sei. Entsprechend umfangreich fiel mit 20 Seiten auch die Baugenehmigung aus. In weiteren sechs Ordnern befindet sich der geprüfte Bauantrag. Der nächste Schritt ist nun die Auftragsbekanntmachung im Amtsblatt der Europäischen Union, die Veröffentlichung der Ausschreibung also, der nach dem Ratsbeschluss erfolgen kann.

Zurück zur Übersicht