Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Pressemitteilungen

Wilhelmshaven, 09.04.2019 - Neue MVZ Praxis Gastroenterologie im Klinikum Wilhelmshaven eröffnet

Wilhelmshaven, 09.04.2019 – Seit dem 1. April hat im Klinikum Wilhelmshaven eine neue Praxis des Medizinischen Versorgungszentrums, die MVZ Gastroenterologie, ihre Arbeit aufgenommen. Sylke Jansen-Rosseck, Leiterin der neuen MVZ Praxis, ist Fachärztin für Innere Medizin und Gastroenterologie sowie Proktologin und behandelt ihre Patientinnen und Patienten montags, dienstags, donnerstags von 8 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 8 bis 13 Uhr. Sie blickt auf eine jahrzehntelange Er-fahrung als niedergelassene Fachärztin in Wilhelmshaven zurück und war in den 1980er-Jahren als Ärztin am damaligen Reinhard-Nieter-Krankenhaus tätig. Frau Jansen-Rosseck deckt ein breites Diagnose- und Behandlungsspektrum für Patien-tinnen und Patienten mit Erkrankungen im Magen- und Darmbereich ab. Die Fachärztin weist in Bezug auf die endoskopische Diagnostik aber auch auf die Wichtigkeit von Vorsorgeuntersuchungen hin: „Wer regelmäßig zur Darmkrebsvorsorge geht, hat sehr gute Chancen, gar nicht erst an Darmkrebs zu erkranken, sondern Verände-rungen im Darm frühzeitig zu erkennen und zu behandeln, bevor daraus Krebs wird." Neben der endoskopischen Diagnostik werden in der neuen Praxis auch kardiologische Untersuchungen, wie Langzeitblutdruckmessungen oder Belastungs-EKGs durchgeführt. Ebenfalls bietet Frau Jansen-Rosseck endokrinologische Beratungen, beispielsweise in Form einer Diabetessprechstunde, an.

Dr. med. Dipl. phys. Birgit Rauchenzauner, Leitende Ärztin des MVZ, gratulierte dem Praxisteam zur Eröffnung: „Diese Praxis ist eine sehr gute inhaltliche Ergänzung zu den übrigen MVZ-Praxen. Darüber hinaus ist für die Patienten durch die Nähe zu den klinischen Abteilungen eine ideale Versorgungskette von ambulanter und stationärer Behandlung gewährleistet."

Zurück zur Übersicht