Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Pressemitteilungen

26.11.2018 - Weltweiter Anti-Dekubitustag

 

Wilhelmshaven, 26.11.2018 Druckgeschwüre sind im pflegerisch-medizinischen Bereich nach wie vor ein großes Thema. Sie verursachen bei den Betroffenen große Schmerzen und beeinträchtigen ihr Leben enorm. Um eine optimale Versorgung zu gewährleisten beteiligte sich das Klinikum Wilhelmshaven am Aktionstag „Weltweiter Anti-Dekubitustag" mit einer Fortbildung. An der Veranstaltung nahmen 45 Teilnehmer aus den pflegerischen Fachkreisen in Wilhelmshaven und Umgebung teil.

Gerhard Schröder, national und international anerkannter Pflegefachexperte und Fachbuchautor für Dekubitusvorbeugung und -versorgung, sorgte einen Tag lang für eine lebendige Auseinandersetzung mit den aktuellsten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen. Es waren Themen wie fundierte Methoden zur Risikoeinschätzung und Wundbeurteilung, zur Bewegungsförderung sowie die Wirksamkeit von Pflegehilfsmitteln und Pflegemaßnahmen, die die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden fesselten.

Die Pflegefachkräfte erhielten zahlreiche Anregungen und aktuellste Forschungsergebnisse. Sie sind ausgezeichnete Botschafter für die Idee des Aktionstages, nämlich: in der Bevölkerung und in den Fachkreisen mehr Bewusstsein für die Dekubitusproblematik schaffen, aktuelles Wissen zu verteilen, es den Betroffenen zugänglich zu machen und an ständigen Verbesserungen der Versorgung zu arbeiten.

Zurück zur Übersicht