Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Pressemitteilungen

13.06.2018 - Neue MVZ Praxis Neurologie im Gesundheitszentrum St. Willehad

 

Wilhelmshaven, 13.06.2018 – Am 01. Juni hat eine neue Praxis des Medizinischen Versorgungszentrums des Klinikums Wilhelmshaven, die MVZ Praxis Neurologie, erfolgreich ihre Arbeit aufgenommen. Herr Konstantin Zarubin ergänzt als Facharzt für Neurologie, Geriatrie und Verkehrsmedizin die medizinische Versorgung im Gesundheitszentrum. Er bringt langjährige Erfahrung mit und ist vielen Patienten als neurologischer Oberarzt der Rehaklinik Wilhelmshaven bereits bekannt. Künftig wird der erfahrene Oberarzt von montags bis freitags, 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr, donnerstags von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung, mit seinem Team für seine Patienten da sein.

Das Diagnose- und Behandlungsspektrum der Praxis ist vielseitig: „Patienten mit Kopfschmerzen, Gedächtnisstörungen, Lähmungen und Gefühlsstörungen sind bei uns natürlich gut aufgehoben. Zusätzlich habe ich durch meine langjährige Arbeit nach der Facharztanerkennung in der Paracelsus Nordsee Klinik, Clemens-Hospital in Münster und diversen Rehakliniken auch viel Praxiserfahrung mit Erkrankungen wie Parkinson sowie Multiples Sklerose sammeln können", betont Konstantin Zarubin. Um sich ein genaues Bild von einem Patienten machen zu können, bietet die Praxis viele diagnostische Verfahren wie Ultraschall der Gefäße, EEG oder Neurographie direkt vor Ort an, um die Patienten umfassend betreuen zu können.

„Ich bin zusätzlich Geriater (Altersmediziner) und kenne mich demnach mit den besonderen Bedürfnissen älterer Menschen und den Befindlichkeiten der Angehörigen aus und kann dadurch gezielt unterstützen", so Konstantin Zarubin abschließend.

Reinhold Keil, Geschäftsführer des Klinikums Wilhelmshaven, gratulierte dem Praxisteam zur Eröffnung und wünschte alles Gute: „Mit der siebten Praxis im Gesundheitszentrum wird maßgeblich die fachärztliche Versorgung für Wilhelmshaven verbessert. Das Fachgebiet Neurologie komplettiert unser Angebot für die Patienten."

Unter dem Dach des MVZ arbeiten nun insgesamt sieben Praxen der Fachbereiche Neurologie, Gefäßchirurgie, Kinder- und Jugendmedizin, Lungen- und Bronchialheilkunde, Onkologie, Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Strahlentherapie und Radioonkologie.

Zurück zur Übersicht