Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Pressemitteilungen

15.11.2018 - Ist Ihre Leber gesund?

 

Wilhelmshaven, 12.06.2018 Zum Thema „Leber und Stoffwechsel – ein Blick in Ihren Körper" findet am Dienstag, den 20. November, im Klinikum Wilhelmshaven eine öffentliche Veranstaltung für Interessierte statt. Der Chefarzt der Medizinischen Klinik II, Gastroenterologie, Stoffwechselerkrankungen und Infektionen, Dr. Marcus Schmitt, referiert zum Motto des bundesweiten 19. Deutschen Lebertages „Ist Ihre Leber gesund?".

Auch Krankheitsursachen sind abhängig von Trends: Früher waren die Klassiker Alkohol und fettes Essen die Hauptursachen für die Entstehung einer Fettleber (Steatosis hepatis). In den letzten Jahren zeigt sich, dass die häufigste Lebererkrankung in Deutschland immer öfter durch einen bewegungsarmen Lebensstil und ungesunde Ernährung ausgelöst wird. Und viele Betroffene ahnen nichts von ihrer Fettlebererkrankung, die ernsthafte Folgen haben kann.

„Zu den Ursachen, die meistens in Kombinationen zu einer Fettlebererkrankung führen, zählen neben falscher Ernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht, starker Alkoholkonsum oder auch ein bestehender Diabetes mellitus", erklärt Dr. Marcus Schmitt. „Fettlebererkrankungen können auch durch seltene genetische Ursachen bedingt sein. Dies sollte insbesondere bei schlanken Patienten mit ausgeprägter Fettleber berücksichtigt werden."

Leberexperten sind sich einig: Nur ein Arztbesuch kann Gewissheit geben. Damit eine erkrankte Leber noch in einem frühen Stadium der Erkrankung entdeckt und durch einen veränderten Lebensstil geheilt werden kann, ist der Test der Leber-Blutwerte wichtig. Dieser gehört in der Regel nicht zu den Routine-Untersuchungen.

Speziell übergewichtige Menschen und Patienten mit einem Diabetes mellitus sollten beim Arztbesuch eine mögliche Lebererkrankung thematisieren und abklären.

Weitere Informationen und Antworten auf Ihre Fragen erhalten Sie am Lebertag im Klinikum Die Veranstaltung findet am 20.11.2018 um 17.00 Uhr im Vortragssaal des Klinikums Wilhelmshaven statt. Der Eintritt ist frei.

Zurück zur Übersicht