Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee

Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege

Dauer und Anforderungen

  • 3-jährige Ausbildung in Theorie und Praxis
  • Mittlere Reife oder Hauptschulabschluss mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Interesse am Menschen
  • aufgeschlossene, kommunikative Persönlichkeit
  • im Klinikum Wilhelmshaven ein Mindestalter von 17 Jahren
  • gesundheitliche Eignung

Aufgabenbereich

  • Pflege und Betreuung von Patienten aller Altersgruppen
  • am Heilungsprozess teilnehmen und Menschen im Genesungsprozess unterstützen
  • Kommunikation mit Kollegen und Patienten
  • Ressourcen nutzen und die Selbstständigkeit der Patienten fördern
  • bei Behandlungen assistieren und den Menschen begleiten

Kompetenzen

  • Soziale Kompetenz: Kommunikation, Rollenakzeptanz
  • Fachkompetenz: Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit
  • Methodenkompetenz: Organisation, Planung und Begleitung des Genesungsprozesses, gezielter Einsatz von Fachkenntnissen
  • Persönliche Kompetenz: Selbstbewusst, aufgeschlossen und kommunikativ sollte man in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie in der Gesundheits- und Krankenpflege sein.

Auslandspraktikum als Azubi mit dem EU-Programm Erasmus+

Erasmus+ bietet Auszubildenden die Möglichkeit, Arbeitserfahrung im europäischen Ausland zu sammeln.

Auszubildende des Klinikums Wilhelmshaven können sich für ein Erasmus+Stipendium bewerben, wenn sie

  • sich bei uns in einem Ausbildungsverhältnis der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder der Gesundheits- und Krankenpflege befinden.
  • für einen Zeitraum von 4 - 6 Wochen ein Auslandspraktikum in einem EU-Land machen möchten, welches am Erasmus+ Projekt teilnimmt.
  • ein Praktikum planen, das im engen Zusammenhang mit ihrer Ausbildung steht.
  • sich fachlich und persönlich weiterentwickeln wollen und offen dafür sind, eine andere Kultur, Sprache sowie Lebens- und Arbeitsweise kennenzulernen.

 

Gerne geben die Lehrkräfte der Pflegeschule weitere Informationen zum Auslandspraktikum. Zudem ist das Erasmus+ EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport auch online zu finden: www.erasmusplus.de

Schule

  • 4 Klassenräume
  • Küche
  • Demo-Raum
  • Gruppenarbeitsräume mit EDV-gestützten Arbeitsplätzen
  • mediengestützter Unterricht
  • WLAN-Zugang
  • Unterrichtszeiten von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr

Theorie

  • 2.100 Stunden theoretischer Unterricht in:
    • Pflege
    • Naturwissenschaften
    • Sozialwissenschaften
    • Recht
  • Mediale Gestaltung
  • Gruppenarbeiten und eigenverantwortliches Erarbeiten von Themenbereichen
  • Praktische Übungen im Demo-Raum
  • Gemeinsamer Unterricht der Schüler der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege
  • für die Gesundheits- und Kinderkrankenpflege gilt:
    • Differenzierungsunterricht ab dem 2. Ausbildungsjahr
    • Einsätze in Erwachsenen- und Kinder- und Jugendmedizin
    • Unterricht durch Pädiater des Klinikums, einschließlich des Chefarztes Dr. med. Thomas Liebner (Klinik für Kinder- und Jugendmedizin)

Praxis