Klinikum Wilhelmshaven

Das Klinikum an der Nordsee
Daumen hoch für die Pflege - Auszubildende in der Pflege

Generalistische Pflegeausbildung am Klinikum Wilhelmshaven

Du möchtest einen Beruf mit Perspektive? Dann komm zu uns und starte deine Ausbildung in der Pflege und werde Pflegefachfrau/Pflegefachmann!

Voraussetzungen

Für die Berufsausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann solltest du folgendes mitbringen:

  • Abitur, Fachhochschulreife, Realschulabschluss oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine Berufsausbildung von mindestens 2 Jahren
  • bei Ausbildungsbeginn mindestens 17 Jahre sein
  • gesundheitliche Eignung
  • aufgeschlossene, kommunikative Persönlichkeit
  • Interesse und Spaß an der Arbeit mit Menschen
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbereitschaft

Aufgabenbereich

  • Pflege und Betreuung von Patienten aller Altersgruppen
  • am Heilungsprozess teilnehmen und Menschen im Genesungsprozess unterstützen
  • Kommunikation mit Kollegen und Patienten
  • Ressourcen nutzen und die Selbstständigkeit der Patienten fördern
  • bei Behandlungen assistieren und den Menschen begleiten

Theorie

  • 2.100 Stunden Theorie
  • 280 Stunden berufsbezogene allgemeinbildende Fächer
  • Mediales Lernen
  • Gruppenarbeiten und eigenverantwortliches Erarbeiten von Themenbereichen
  • Praktische Übungen im Demo-Raum

Praxis

Situation Pflegeschüler und Praxisanleiter

  • 2.500 Stunden Praxis
  • Orientierungseinsatz im Klinikum (z. B. Innere Medizin, Chirurgie, Urologie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe)
  • Pflichteinsatz in der Kinderklinik des Klinikums Wilhelmshaven
  • Pflichteinsatz in der Psychiatrischen Klinik des Klinikums Wilhelmshaven
  • Pflichteinsatz in einer Pflegeeinrichtung
  • Pflichteinsatz in der Ambulanten Pflege
  • weitere Einsätze im Hospiz oder Beratungsstellen etc. möglich

 

Kompetenzen

  • Soziale Kompetenz: Kommunikation, Rollenakzeptanz
  • Fachkompetenz: Maßnahmen zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit
  • Methodenkompetenz: Organisation, Planung und Begleitung des Genesungsprozesses, gezielter Einsatz von Fachkenntnissen
  • Persönliche Kompetenz: Selbstbewusst, aufgeschlossen und kommunikativ sollte man in der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie in der Gesundheits- und Krankenpflege sein.

Auslandspraktikum als Azubi mit dem EU-Programm Erasmus+

 

Auf Station in ganz Europa - Ausbildung in der Pflege - Mach Karriere als Mensch

 

Mit Erasmus+ hast du die Möglichkeit, Arbeitserfahrung im europäischen Ausland zu sammeln.

Als Auszubildende/r des Klinikums Wilhelmshaven kannst du dich für ein Erasmus+Stipendium bewerben, wenn du

  • dich bei uns in einem Ausbildungsverhältnis der Generalistischen Pflegeausbildung befindest,
  • für einen Zeitraum von 4 - 6 Wochen ein Auslandspraktikum in einem EU-Land machen möchtest, welches am Erasmus+ Projekt teilnimmt,
  • ein Praktikum planst, das im engen Zusammenhang mit deiner Ausbildung steht,
  • dich fachlich und persönlich weiterentwickeln möchtest und offen dafür bist, eine andere Kultur, Sprache sowie Lebens- und Arbeitsweise kennenzulernen.

 

Gerne geben dir unsere Lehrkräfte der Pflegeschule weitere Informationen zum Auslandspraktikum. Zudem ist das Erasmus+ EU-Programm für allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport auch online zu finden: www.erasmusplus.de

 

 

zu den Erfahrungsberichten

Schule

  • 4 Klassenräume
  • Küche
  • Demo-Raum
  • Gruppenarbeitsräume mit EDV-gestützten Arbeitsplätzen
  • mediengestützter Unterricht
  • WLAN-Zugang
  • Unterrichtszeiten von 8.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Das Ding hat Zukunft - Ausbildung in der Pflege - Mach Karriere als Mensch

 

Durch die neue Ausbildung werden Pflegefachkräfte auf die Herausforderungen von Morgen vorbereitet. Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner können Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen pflegen.

 

Weitere Gründe für eine Ausbildung in der Pflege ab 2020

Titelseite Flyer "Generalistische Pflegeausbildung"

Starte deine Ausbildung und werde Pflegefachfrau/ Pflegefachmann

Klicke auf den Link und starte Richtung Zukunft!

zum Stellenangebot und Onlinebewerbung